Herzlich willkommen!

Der Verein für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte wurde am 6. Juli 1896 in Kiel begründet, den Anstoß dazu hatten Pastor Ernst Michelsen aus Klanxbüll und Prof. Dr. Hans von Schubert von der Universität Kiel gegeben. Ein Jahr später hatte der Verein 175 Mitglieder, unter denen Dr. Stern von der israelitischen Gemeinde in Kiel und Frl. Michelsen aus Göttingen hervorstechen. Die erste Satzung erläutert: „Der Verein für schleswig-holsteinische Kirchengeschichte hat zum Zweck, die Erforschung der Geschichte der schleswig-holsteinischen Landeskirche und die Bekanntschaft mit derselben in weiteren Kreisen zu fördern.“ Vieles hat sich inzwischen geändert, der Vereinszweck ist jedoch geblieben. Wie zu Beginn spielen die Veröffentlichungen eine wichtige Rolle.

Werden Sie Mitglied!

Kontakt:
Prof. Dr. Ruth Albrecht,
Universität Hamburg,
Fachbereich Evangelische Theologie,
Gorch-Fock-Wall 7, 20354 Hamburg

Aufnahmeantrag als PDF

Satzung als PDF

SEPA-Formular als PDF

Veranstaltungen

Der Verein organisiert für seine Mitglieder interessante Veranstaltungen. Sie werden an dieser Stelle bekanntgegeben.

Dienstag, 18. September 2018, 14.30 Uhr
Altes Rathaus, Mühlenstr. 2, 24768 Rendsburg

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:00 Uhr Landeskirchenamt, Außenstelle Schwerin, Münzstr. 8, Festsaal

Mit Prof. Dr. Ruth Albrecht, Dr. René Wiese, Dr. Ulrich Peter, Prof. Dr. Hermann Michael Niemann

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Lesung aus dem Buch "Auf den zweiten Blick" - Frauen und Männer der Nordkirche vom Mittelalter bis zur Gegenwart

mit Prof. Dr. Ruth Albrecht, Prof. Dr. Detlev Kraack und Dr. Claudia Tietz

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Landeskirchenamt, Dänische Str. 21-35, 24103 Kiel
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 09:30 – 17:00
Pastoralkolleg Ratzeburg, Domhof 33, 23909 Ratzeburg

Theologischer Tag 2018
Protest und Protestantismus: 1968 und 2018

Wie kann Theologie öffentlich wirken?

Mit einem Vortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Huber, EKD-Ratsvorsitzender a. D., Berlin

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bis 10. Januar 2018.

Sonnabend, 9. September, 09:30 – 21:00

Fielmann-Akademie, Rittersaal im Schloss Plön, Schloßgebiet 91, 24306 Plön

Tagung der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins, der Arbeitsgemeinschaft für Heimatkunde im Kreis Plön e.V. und des Vereins für katholische Kirchengeschichte in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V.

Der Zweck des Vereins besteht darin, die Geschichte der Kirchen und der diversen christlichen Strömungen in Schleswig-Holstein zu erforschen und möglichst in den vereinseigenen Publikationsorganen zu veröffentlichen. Der Schwerpunkt dieser Tätigkeiten bezieht sich auf das Gebiet in den Grenzen des heutigen Schleswig-Holsteins. Die angrenzenden Gebiete, die aufs Engste mit der Geschichte der Herzogtümer bzw. des heutigen Bundeslandes verbunden sind, gehören ebenfalls zu den zu behandelnden Gegenständen. Neben neueren Forschungsergebnissen sollen auch Quellen publiziert werden, um diese den künftigen Generationen zugänglich zu machen.

Der Vorstand:

Prof. Dr. Ruth Albrecht, Hamburg (Vorsitzende)
Pastorin Karin Emersleben, Schleswig
Prof. Dr. Dr. Rainer Hering, Schleswig (Stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr. Manfred Jakubowski-Tiessen, Göttingen
Pastor Dietrich Kreller, Hamburg
Prof. Dr. Andreas Müller, Kiel
Dr. Joachim Stüben, Hamburg (Schriftführer)

Kontakt:

Prof. Dr. Ruth Albrecht,
Universität Hamburg,
Fachbereich Evangelische Theologie,
Gorch-Fock-Wall 7, 20354 Hamburg
Kontakt per E-Mail